Lexikon – nützliche Infos für Konsumenten

Wenn es um Strom und Gas geht, sind besonders Laien angesichts der zahlreichen Fachausdrücke oft überfragt. Wer genau wissen will, welche Faktoren bei der Stromproduktion und der Energiegewinnung eine Rolle spielen und was Stromversorger auch hinsichtlich der Stromgewinnung zu beachten haben, muss sich mit vielen Informationen auseinandersetzen. Um erste Fragen zu klären oder auch Fachbegriffe näher zu erläutern, die beim Thema erneuerbare Energien immer wieder erwähnt werden, stellt envitra als Ökostromanbieter ein umfangreiches Glossar auf der eigenen Website zur Verfügung, das übersichtlich viele Fragestellungen klären dürfte.

Festbrennstoffe

Im Bereich der Biomasse zählt zu den Festbrennstoffen hauptsächlich Holz (z. B. Hackschnitzel oder Sägemehl), aber auch Stroh und spezielle Energiepflanzen werden zur Energiegewinnung verwendet.

Flachkollektor

Der Flachkollektor ist ein Kollektortyp der in der Regel für die Brauchwassererwärmung und/oder zur Heizungsunterstützung eingesetzt wird. Er funktioniert nach dem Prinzip eines Treibhauses, in dem die Wärme der Sonne eingefangen wird. Die Hauptbestandteile des Kollektors sind ein Absorber, ein wärmegedämmtes Gehäuse und ein eisenarmes Solarsicherheitsglas.

Der Absorber besteht üblicherweise aus schwarz beschichtetem Aluminium oder Kupferblech mit hoher Wärmeaufnahme und geringer Wärmeabgabe, auf das Kupferrohre aufgelötet sind. Durch die Rohre wird ein frostsicherer Wärmeträger gepumpt. Der Absorber wird von der Glasplatte und dem Gehäuse vor Witterungseinflüssen geschützt. Durch zusätzliche Wärmedämmung auf der Rückseite und an den Seitenwänden des Absorbers werden Wärmeverluste vermindert.

Die Temperatur im Kollektorinneren kann auf bis zu 150 Grad steigen. Um mögliche Konvektionsverluste im Kollektor zu reduzieren, wird häufig die Luft aus dem Kollektor evakuiert. Diese Kollektoren nennt man dann Vakuum-Flachkollektoren.


 

Energiefragen schnell und übersichtlich klären

Sie können mit einem bestimmten Begriff, der beim Thema Energiegewinnung fällt, nichts anfangen und möchten auch als Laie verstehen, worum es hier eigentlich geht? Mit dem envitra Strom und Gas Lexikon dürfte das kein Problem mehr sein. Im Glossar finden Sie zahlreiche Erläuterungen zu Begrifflichkeiten wie beispielsweise Biomasse, Ökosteuer, Ozon oder auch zum Thema Erdgas sowie Infos zur Wärmeschutzverordnung. Alle Themen sind dabei natürlich nach dem Alphabet sortiert, damit Sie möglichst schnell an die gewünschten Informationen gelangen, um Ihr Wissen um das Thema Strom und Gas zu erweitern.

Alle relevanten Infos auf einen Blick

Als Versorger für Ökostrom und Klimagas möchten wir natürlich auch, dass die Nutzer unserer erneuerbaren Energien immer auf dem aktuellen Stand bleiben. Dazu zählt eben auch, dass wir Sie dabei unterstützen, sich intensiver mit dem wichtigen Energiethema auseinanderzusetzen. Gerade Konsumenten, die sich bewusst für die klimafreundlichen Energien entscheiden, zeigen oft ein reges Interesse für Themen rund um die Energiegewinnung sowie Versorgung und die aktuelle Gesetzeslage. Unser Glossar stellt daher eine gute Möglichkeit dar, um sich als Laie verständlich mit dem sehr komplexen Thema auseinanderzusetzen und so auch besser abschätzen zu können, warum der Umstieg auf ökologische Energien für Sie und die Umwelt sinnvoll ist.

Inhalte werden geladen ..