envitra: Meine Energie.

24. September 2017

Rechnungserklärung

Sie verstehen Ihre Abrechnung nicht und möchten wissen, wie diese aufgebaut ist? Um es für Sie einfacher zu machen, erklären wir Ihnen nachfolgend anhand einer Musterabrechnung alles, was Sie in Bezug auf eine Abrechnung wissen müssen. Falls Sie dennoch Fragen oder Anregungen bezüglich Ihrer Abrechnung haben, steht Ihnen unser Kundenservice selbstverständlich gerne zur Verfügung.

A

Rechnungsanschrift

An diese Anschrift versenden wir die Abrechnung. Bitte beachten Sie, dass die Anschrift der Entnahmestelle hiervon abweichen kann.

Kontaktdaten

Haben Sie Fragen zu Ihrer Abrechnung oder ein anderes Anliegen? Sie können uns telefonisch und schriftlich, gerne auch per E-Mail erreichen.

B

Rechnungsnummer

Jeder Abrechnung wird eine Rechnungsnummer zugeordnet. Diese sollte bei Überweisungen immer angegeben werden.

Kundennummer

Jeder Kunde bekommt eine Kundennummer zugeordnet. Diese sollte bei Schriftwechseln, Telefonaten und Zahlungen immer angegeben werden.

Verbrauchsstelle

An die Verbrauchsstelle (auch Entnahmestelle genannt) wird Ihr gewähltes Produkt geliefert. Die Entnahmestelle kann von der Rechnungsanschrift abweichen.

Zählernummer

Die Zählernummer entspricht der Nummer Ihres Gas- und/oder Stromzählers. Diese ändert sich z. B. im Falle eines Zählerwechsels.

Zählpunktbezeichnung

Über die Zählpunktbezeichnung kann der Netzbetreiber den Standort der Entnahmestelle genau identifizieren und so den Zähler zuordnen.

Codenummer Netzbetreiber

Die Netzbetreibernummer dient der eindeutigen Identifizierung des örtlichen Verteilnetzbetreibers, an dessen Netz die Entnahmestelle angeschlossen ist.

C

Aktueller Tarif

Hieraus können Sie ersehen, welcher Tarif der Berechnung Ihrer vorliegenden Abrechnung zu Grunde liegt.

Arbeitspreis

Der Arbeitspreis ist der Preis je verbrauchter Kilowattstunde (kWh) und wird in ct/kWh angegeben. Der vereinbarte Arbeitspreis je Kilowattstunde wird mit dem Verbrauch multipliziert. Der Arbeitspreis enthält unter anderem Netzentgelte des Netzbetreibers, die Energiesteuer und sonstige Abgaben und Umlagen. Ändern sich im Abrechnungszeitraum die Preise bzw. Tarife, wird der Arbeitspreis in verschiedenen Zeilen entsprechend des jeweiligen Zeitraumes ausgewiesen. Der in dieser Position ausgewiesene Arbeitspreis ist exklusive Umsatzsteuer.

Grundpreis

Der Grundpreis ist fester Bestandteil Ihres Tarifes. Er enthält einen festen Leistungspreis, welcher die Kosten der ständigen Lieferbereitschaft deckt, sowie die Kosten für Messung, Abrechnung und für die Miete Ihres Zählers. Er wird in Euro pro Monat angegeben und taggenau anteilig berechnet. Der in dieser Position ausgewiesene Grundpreis ist exklusive Umsatzsteuer.

Kündigungsfrist

Hieraus ersehen Sie Ihre Kündigungsfrist. Sie beträgt 6 Wochen zum Monatsende. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

Nächstmöglicher Kündigungstermin

Hier wird Ihnen der nächstmögliche Kündigungstermin angezeigt.

D

Zusammenfassung für den Abrechnungszeitraum

Hier erhalten Sie weitere rechnungsrelevante Daten im Überblick.

Verbrauch

Zeigt den Jahresverbrauch an, der sich aus der Differenz von der Jahresablesung des Vorjahres und des Verbrauchjahres zusammensetzt.

Forderung/Guthaben

Das ist der zu zahlende oder gutzuschreibende Betrag für die jeweilige Abrechnungsperiode. Guthaben werden Ihnen überwiesen, Forderungen bitten wir auf unser Konto zu überweisen. Bei Kunden, die uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, ziehen wir diesen Betrag vom in der Abrechnung genannten Bankkonto ein.

Zukünftiger Abschlagsbetrag

Der zukünftige Abschlagsbetrag wird auf Basis der verbrauchten Energiemenge und unter Berücksichtigung des aktuellen Grund- und Arbeitspreises ermittelt. Diese Abschlagszahlungen sind immer ohne Abzug zum 1. des Monats fällig.

E

Verbrauchsermittlung

Die Verbrauchsermittlung zeigt auf, wie sich der ausgewiesene Verbrauch errechnet.

Zählerstand

Es werden der alte und der neue Zählerstand des jeweiligen Abrechnungszeitraumes aufgeführt. Der alte Zählerstand ist der letzte uns bekannte Zählerstand zum angegebenen Ablesedatum, während der neue Zählerstand der aktuell bekannte Zählerstand ist. Die Differenz der beiden Zählerstände ergibt Ihren Verbrauch.

Ableseart

Sie können über die Ableseart ersehen, wie Ihr Zählerstand ermittelt wurde. Die Code-Beschreibung finden Sie unter den Ablesedaten.

Zustandszahl/Brennwert

Die abrechnungsrelevante Zustandszahl und der Brennwert werden von Ihrem Netzbetreiber ermittelt und bereitgestellt. Mit der Zustandszahl wird die im Betriebszustand gemessene Erdgasmenge (abhängig von Druck und Temperatur) in den Normzustand umgerechnet. Als Normzustand wird das Volumen eines Gases bei der Temperatur von Null Grad Celsius und einem Druck von 1013,25 bar bezeichnet. Der Brennwert zeigt an, wie viel Energie frei wird, wenn an einen Kubikmeter (m³) Erdgas im Normalvolumen verbrennt, d. h. er gibt die Kilowattstunden (kWh) pro Kubikmeter Erdgas an.

F

Verbrauchsabrechnung

Zusammenfassung der Kosten im Abrechnungszeitraum inklusive aller gesetzlichen Abgaben und Steuern. Aus der Verbrauchsabrechnung können Sie den Grundpreis, den Arbeitspreis und die Steuer, sowie die Berechnung für den abzurechnenden Zeitraum entnehmen.

Zeitraum

Dies ist der Zeitraum (Datum von/bis), für den abgerechnet wird.

Menge x Preis je Einheit

Die Berechnung der Menge x Preis je Einheit ergibt den Nettobetrag Ihres Verbrauches.

Buchungsübersicht

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die geleisteten Zahlungen im Abrechnungszeitraum.

G

Verbrauchsstelle

Hier sehen Sie die Verbrauchsstelle (auch Entnahmestelle genannt) zusammen mit Ihrer Kundennummer. Die Grafik stellt Ihren aktuellen Jahresverbrauch und Ihren Vorjahresverbrauch gegenüber.

Verbrauchsübersicht

Aus der Verbrauchsübersicht entnehmen Sie Informationen zu unseren Bruttopreisen und Ihrer aktuellen Abrechung.

Information zu den Netzentgelten

Netzbetreiber verlangen für die Nutzung Ihrer Netze Entgelte von den Energielieferanten. Die Netznutzungsentgelte sind schon immer Bestandteil des Arbeitspreises. Die seperate Ausweisung dient allein Ihrer Information.

H

Kundenservice

Unser Kundenservice hilft Ihnen jederzeit bei Umzug, Änderungen und auch bei Fragen und Anregungen gerne weiter.

Schlichtungsstelle

Kann zwischen Verbraucher und naturwerke wider Erwarten keine zufriedenstellende Einigung erzielt werden, ist die Schlichtungsstelle Energie e. V. Ihr richtiger Ansprechpartner. Diese prüfen Ihr Anliegen und erarbeiten eine Schlichtungsempfehlung zur einvernehmlichen und außergerichtlichen Streitbeilegung. Das ist für Sie als Verbraucher kostenfrei.

Hinweispflichten

Energieversorgungsunternehmen sind laut Energiewirtschaftsgesetz verpflichtet, allgemeine Informationen anzugeben.

Copyright 2015–2017 envitra Energiehandel Ges.m.b.H.


Produkte

Nützliche Infos

Über uns


envitra Energiehandel Ges.m.b.H. ist eine Tochtergesellschaft der DEG Deutsche Energie GmbH.

Deutsche Energie